Burnout-Schweiz - Praxis für Stressbewältigung & Resilienz Sankt Gallen | Davos | Zürich | Liechtenstein


R.E.S.E.T. - Kiefergelenkentspannung

nach Philip Rafferty

Leiden Sie unter Zähneknirschen, Kopfschmerzen, Migräne,  Lernproblemen oder Tinnitus? Sehen Sie häufiger verschwommen, belasten Sie Muskelschmerzen oder haben Sie  Rückenprobleme? 

 

Das sind nur einige Symptome, deren Ursache  in Ihrem Kiefergelenk liegen könn-ten. Das Kiefergelenk besteht aus Knochen, Muskelfasern und Nervensträngen und ist direkt mit den Schädelknochen und dem Wirbelkanal verbunden.

 

Es ist von zahlreichen Energiebahnen/Meridianen über- und durchzogen, die den gesamten Organismus beeinflussen. Sind Sie gestresst und angespannt, zeigt sich das im Kiefergelenk und dieses verursacht wiederum körperliche Beschwerden.

 

Wenn Sie längere Zahnarztsitzungen hatten, dann war Ihr Kiefergelenk stark bean-

sprucht und hat durch die lange Mundöffnung  Stress in Ihren gesamten Körper

 ausgelöst. Dieser  wiederum könnte Auslöser für verschiedenste körperliche Be-schwerden sein. 

 

Auch ein Unfall, kann im Körper nachhaltigen Stress auslösen, eine Art Daueran-spannung und dass zeigt sich auch nach Jahren noch im Kiefergelenk. 

 

Ein verspanntes Kiefergelenk kann dauerhafte Auswirkungen auf die Wirbelsäule haben, die Verdauung beeinflussen oder für Schilddrüsenbeschwerden verant-wortlich sein. Rund 80% aller körperlichen Beschwerden werden ursächlich einem verspannten Kiefergelenk zugeordnet.

 

R.E.S.E.T. - Kieferbalance

Holen Sie sich hier die für Sie genau rich-tige Unterstützung. Gerne berate ich Sie.

R.E.S.E.T. Kieferbalance, stressbrei, Kiefergelenkentspannung

Jede Form von Stress zeigt sich in unserem Körper.  Geraten wir unter Druck, gar Dauerstress, dann verspannt sich unbewusst die gesamte Muskulatur, auch das Kiefergelenk.  Termine sitzen uns im Nacken, der gesamte Alltag muss organisiert werden und möglichst reibungslos ablaufen.

 

Schnell sendet das Gehirn Signale an den Körper, dass Sie gestresst sind und die Muskulatur verspannt sich mehr und mehr, u.a. auch das Kiefergelenk. Die verspannte Muskulatur sendet wiederum Signale ans Gehirn, dass Sie körperlich angespannt sind, was weiteren Stress erzeugt. Ein Kreislauf, der chronische Beschwerden auslöst.

 

Mit R.E.S.E.T. (Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibularjoint/ energetische Kieferbalance nach Philip Raf-ferty) werden durch gezielte Hand- und Fingerberührungen beide Kiefergelenke in ihre natürliche Balance zurück geführt. Vorherr-schende Verspannungen oder Kieferfehlstellungen können so korrigiert werden. Ihr Kiefergelenk sendet fortan Signale an Ihr Gehirn, dass Sie entspannt sind. Mit nur 2 Sitzungen von je 50 - 60 Minuten können bereits erhebliche Verbesserungen für das gesamte körperliche Wohlbefinden erreicht werden. 

 

Zahnspangen und  R.E.S.E.T.?

Von Kindern bis Erwachsenen tragen heute viele Menschen Zahnspangen aus den unterschiedlichsten Gründen. Sei es aus medi-zinischen oder kosmetischen Gründen wird die Zahnstellung über einen langen Zeitraum, oft mehrere Jahre korrigiert. Niemand macht sich dabei bewusst, welche enormen Kräfte täglich auf den Kiefer und somit auf das Kiefergelenk einwirken.

 

Die Folge ist, dass sich das Kiefergelenk mehr und mehr verspannt und somit ursächlich viele viele körperliche Beschwerden ist, die irgendwann chronisch werden können. Viele Zahnspangenträger klagen im Laufe der Zeit über Rückenprobleme, Schmerzen im gesamten Bewegungsapperat und organische Beschwerden, doch niemand bringt diese Symptome mit der Zahnspange in Verbindung.

 

Mit begleitendem R.E.S.E.T. können Sie optimal für einen Druckausgleich sorgen, damit Beschwerden erst gar nicht auftreten werden.

Wie funktioniert R.E.S.E.T.?

Alles im Leben ist Schwingung und alles um uns herum besteht aus Schwingung. Schwingung ist in uns,  in jedem Lebewesen, jeder Pflanze und allen Elementen. Gerät diese Schwingung aus seinem natürlichen Gleichgewicht, dann entstehen Disharmo-nien, Beschwerden oder Schmerzen, die das Leben dauerhaft belasten.

Mit gezielten Berührungen an Ihren Kiefergelenken entspannen sich diese und ausbalancierende Energie fließt durch den gesamten Körper. Empirische kinesiologische Test haben gezeigt, dass ausbalancierte Kiefergelenke für ein ganzheitliches Wohlbefinden sorgen.

 

R.E.S.E.T. ist eine optimale Ergänzung zur progressiven Muskelentspannung, sorgt aber auch als Einzelanwendung für Wohl-befinden und Entspannung im gesamten Körper und Geist.

 

R.E.S.E.T. kann helfen bei

  • Arthritis
  • nach längeren Zahnbehandlungen
  • Tinnitus
  • Bettnässen
  • Migräne/ Kopfschmerzen
  • Fibromyalgie
  • Reizdarm
  • Zähneknirschen
  • Beschwerden Stirn- und Nebenhöhlen
  • nachlassendes Gehör
  • Sehverschlechterungen
  • Misophonie
  • Nacken-, Rücken- und Beckenschmerzen
  • Taubheitsgefühlen
  • Konzentrations- und Lernproblemen
  • innere Unruhe
  • Kiefersperre
  • Kniebeschwerden
  • allg. Gelenkbeschwerden
  • Schnarchen
  • Emotionsblockaden

R.E.S.E.T. eignet sich ebenfalls,

 

wenn Sie längere Zahn- oder Kieferbehandlungen vor oder hinter sich haben. Gerade wenn Sie Ihren Mund für längere Zeit geöffnet halten müssen, ist dies eine starke Belastung für Ihr Kiefergelenk, was im Nachhinein weitere körperliche Beschwerden nach sich ziehen kann. 

R.E.S.E.T. & Hypnose

 In Verbindung mit Hypnose, in der ich Sie in eine entspan-nende Trance führe, hat sich gezeigt, dass die positive Wir-kung der Kieferbalance um ein Vielfaches erhöht wird, da der Körper die Berührungen noch intensiver wahrnimmt.

 

Bereits in oder nach der ersten Sitzung verspüren Sie deut-liche Verbesserungen.

Durchführung von R.E.S.E.T.

Die Behandlung wird im Liegen oder Sitzen durchgeführt. Sie sind dabei vollständig bekleidet. Sanfte Berührungen finden ausschließlich im Kopf- wie im Nierenbereich statt.

 

Unterschiedliche Handhaltungen werden für die Dauer von jeweils 2-3 Minuten mit geschlossenem oder geöffneten Mund gehalten. Die Berührungen im Nierenbereich dienen der Aus-leitung allfälliger Giftstoffe.


Ursachen

Der Mensch ist ganzheitlich, daher darf ein verspanntes Kiefergelenk nicht isoliert betrachtet werden. Ein verspanntes Kiefer-gelenk ist in vielen Fällen ein Warnsignal des Körpers, dass die Dinge im Inneren nicht mehr rund laufen, Sie nicht mehr in Ihrer Mitte sind. Die Behandlung mit R.E.S.E.T. sorgt für erste körperliche Erleichterung, doch sollten Sie sich bewusst machen, dass jede körperliche Beschwerde eine Ursache hat. Bei starken Belastungen empfehle ich Ihnen das Aufdecken der Ursachen mit:

Honorar

Eine Sitzung R.E.S.E.T.  dauert ca. 60 Minuten, inclusive eines kurzen Vorgespräches, und dauert CHF 140.00 Für eine effektive Wirksamkeit sollten 2 Sitzungen in einem Abstand von ca. 10 bis 14 Tagen durchgeführt werden.

 

R.E.S.E.T. & Hypnose ist ein Modul, indem die Wirkung durch den wohltuenden Trancezustand vertieft wird und als besonders nachhaltig empfunden wird. Diese Sitzung hat eine Dauer von 90 Minuten und kostet CHF 200.00


Hier finden Sie ein großes Angebot an Burnout-Prävention, Kursen und Klangschulungen.